Wandern | Gießstein

Heute hat es uns nur zu einem kleinen Spaziergang gereicht. Startpunkt war diesmal die Kalkofenhütte zwischen Unterhausen und der Nebelhöhle. Von da aus führt ein schmaler Waldweg zum Gießstein vor. Rechts davon hat es Wiesen und links gehts ziemlich den Abhang hinunter. Nach etwa 20 Minuten kommt man oben am Gießstein an. Hier hat man eine hervorragende Aussicht über Unterhausen und Honau. 
Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter Richtung Schloß Lichtenstein. Auf dem Weg dorthin hat man immer wieder Aussichtspunkte. Am Breitenstein angekommen sind wir rechts abgebogen und gingen wieder zurück zum Auto.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0